Alice

männl. B-Jugend

mB-Jgd. TV Alsfeld gegen HSG Landeck-Hauneck 25:16 (12:9)

Unglaublicher Torverlauf

Nicht ganz bei der Sache war die männliche B-Jugend  am Samstag zu Beginn der Partie gegen die HSG Landeck/Hauneck. In der 7. Minute zeigte die Anzeigetafel einen Spielstand von 0:5. Trainer Frank Hecker zog die grüne Karte und brachte seine Jungs auf Kurs. Tor um Tor kämpfte sich das Team heran. Immer wieder war es Niklas Mönke, der von seinen Teamkollegen präzise Pässe in den vollen Lauf bekam und die Bälle dann sicher im gegnerischen Tor unterbrachte. Beim Stand vom 6:5 reichte die HSG das Teamtimeout ein. Aber auch davon ließen sich die Alsfelder nicht mehr irritieren und setzten ihren Lauf bis zum 10:5 fort.

Weiterlesen ...

mB-Jgd.: Sicher zum Sieg

TV Alsfeld - Hünfelder SV 30:21 (14:10)

Eine durch viele technische Fehler geprägte, aber immer ungefährdete Partie gegen den Hünfelder SV,  spielte die männliche B-Jugend am letzten Wochenende. Dieses Mal mit im Aufgebot war Moritz Kirsch, der insbesondere in der Angangsphase der Mannschaft mit einigen sicher gehaltenen Bällen den Rücken stärkte. Das erste Feldtor der Partie gelang dagegen dem etatmäßigen Torhüter der Mannschaft, Niklas Lang. 

Weiterlesen ...

mB: Spielbericht HSG Hainzell/Großenlüder - TV Alsfeld auf oberhessische-zeitung.de

Auszug des Artikels auf oberhessische-zeitung.de vom 20.11.19

Männliche B-Jugend, Bezirksliga 

HSG Hainzell/Großenlüder - TV Alsfeld 40:24 (18:9)  Einen rabenschwarzen Tag erwischte der TVA-Nachwuchs beim Spiel beim Tabellenführer. Alsfeld war mit einem sehr jungen Kader, welcher von der C-Jugend aufgefüllt wurde, angereist und zeigte eine ganz schwache Leistung.

Weiterlesen ...

mB-Jgd.: Rabenschwarzen Tag erwischt

Mit  einem sehr jungen Kader, welcher von der männlichen C-Jugend aufgefüllt wurde, reiste die B-Jugend  zum Tabellenführer nach Großenlüder, dort bot die Mannschaft eine schwache Leistung, die so nicht mehr vorkommen darf.

Bis zum 5:7 hielten die Jungs noch gut mit, jedoch verlor die Mannschaft dann den Faden, sowohl in der Abwehr, als auch im Angriffsspiel und somit konnte die HSG auf 13:6 davonziehen.

Weiterlesen ...

mB-Jgd: HSG Landeck-Hauneck / TV Alsfeld

Spielabbruch in der 27. Minute

Nach dem ersten und bisher einzigen Punktspiel in der Saison 2019/2020 vor sieben Wochen erwarteten die Jungs der B-Jugend mit Ungeduld das Spiel gegen die HSG Landeck-Hauneck. Nach einem sicheren Start (1:6)  ließ man den Gegner durch einige technische Fehler etwas ins Spiel kommen und die HSG Landeck/Hauneck kam bis auf 6:9 heran. Durch Tore aller Feldspieler gingen die Alsfelder jedoch mit einer sicheren Führung von 9:18 in die Pause.

(Gute Laune auch bei der mB-Jugend zur Einweihung der neuen Aufwärmshirts)

Weiterlesen ...

mB: Aufholjagd wurde belohnt!

(jo) Die männliche Handball B-Jugend des TV Alsfeld erkämpfte sich ein verdientes 23:23 Unentschieden gegen die TSG Schlitz!

TV Alsfeld mB 2019 20

Für das Team um das Trainergespann Matthias Rüdiger/Frank Hecker gilt es in dieser Saison mit einem recht kleinen Kader -  verstärkt durch Spieler der mC-Jugend - gegen oftmals körperlich überlegene Gegner zu bestehen. Mit recht gemischten Gefühlen startete man so am vergangenen Wochenende mit dem Auftaktspiel gegen die TSG-Schlitz in die Runde.

Das Alsfelder Team erwischte keinen guten Start, bereits nach 30 Sekunden lagen sie mit 0:2 zurück. In der 3. Spielminute erzielte Elias Lippert das erste Tor für sein Team. Auch im Anschluss fanden die Jungs keinen rechten  Zugriff zum Spiel und die TSG Schlitz baute somit die Führung auf 2:5 aus. Nach 10 Minuten war der Coach gezwungen eine Auszeit zu nehmen. Durch eine Umstellung in der Abwehr von einem 6:0 auf ein 5:1-System fand der TVA allmählich besser ins Spiel und konnte zwischenzeitlich den Abstand wieder etwas verkürzen (5:7). Bis zur Halbzeit setzte sich Schlitz jedoch erneut ein wenig ab (7:13).

Nach der Pause erzielte wiederum die TSG Schlitz das erste Tor zum zwischenzeitlichen höchsten Rückstand von 7 Toren (7:14).  Dies sollte aber zugleich auch der Startschuss zu einer fulminanten Aufholjagd des TVA werden. Angetrieben von ihrem bärenstarken Schlussmann Niklas Lang, der die Schlitzer schier zur Verzweiflung brachte, holten die Jungs Tor um Tor auf.

(Niklas Lang zeigte in der 2ten Halbzeit eine seiner bislang stärksten Leistungen im TVA-Dress)

Weiterlesen ...

partyrent

Krause

Autopark Subaru Lang

kkh

mueck 2

licher