Alice

mB: Aufholjagd wurde belohnt!

(jo) Die männliche Handball B-Jugend des TV Alsfeld erkämpfte sich ein verdientes 23:23 Unentschieden gegen die TSG Schlitz!

TV Alsfeld mB 2019 20

Für das Team um das Trainergespann Matthias Rüdiger/Frank Hecker gilt es in dieser Saison mit einem recht kleinen Kader -  verstärkt durch Spieler der mC-Jugend - gegen oftmals körperlich überlegene Gegner zu bestehen. Mit recht gemischten Gefühlen startete man so am vergangenen Wochenende mit dem Auftaktspiel gegen die TSG-Schlitz in die Runde.

Das Alsfelder Team erwischte keinen guten Start, bereits nach 30 Sekunden lagen sie mit 0:2 zurück. In der 3. Spielminute erzielte Elias Lippert das erste Tor für sein Team. Auch im Anschluss fanden die Jungs keinen rechten  Zugriff zum Spiel und die TSG Schlitz baute somit die Führung auf 2:5 aus. Nach 10 Minuten war der Coach gezwungen eine Auszeit zu nehmen. Durch eine Umstellung in der Abwehr von einem 6:0 auf ein 5:1-System fand der TVA allmählich besser ins Spiel und konnte zwischenzeitlich den Abstand wieder etwas verkürzen (5:7). Bis zur Halbzeit setzte sich Schlitz jedoch erneut ein wenig ab (7:13).

Nach der Pause erzielte wiederum die TSG Schlitz das erste Tor zum zwischenzeitlichen höchsten Rückstand von 7 Toren (7:14).  Dies sollte aber zugleich auch der Startschuss zu einer fulminanten Aufholjagd des TVA werden. Angetrieben von ihrem bärenstarken Schlussmann Niklas Lang, der die Schlitzer schier zur Verzweiflung brachte, holten die Jungs Tor um Tor auf.

(Niklas Lang zeigte in der 2ten Halbzeit eine seiner bislang stärksten Leistungen im TVA-Dress)


Bereits in  der 34. Spielminute konnte man den Rückstand bis auf 2 Tore zum 15:17 verkürzen. Etwas später erzielte Niklas Mönke dann den Ausgleich zum 18:18. In der 40. Spielminute war es dann soweit, das Team ging erstmals in Führung. Kurz vor Schluss wurde Julius Richber schön freigespielt und erzielte mit einem Heber das 23:22. Am Ende leuchtete ein 23:23 von der Anzeigetafel.

Mit der Leistung gegen eine körperlich überlegene Schlitzer Mannschaft zeigte der TVA jedoch, was ein guter Teamzusammenhalt, Wille und disziplinierte Spielweise ausmachen kann. In der Abwehr erlaubte man sich keine Zeitstrafen und alle Spieler konnten sich zudem wieder in der Torschützenliste wiederfinden.

Bedanken möchte man sich auch bei den C-Jugendlichen. Ohne ihre Unterstützung würde es sich für die männliche B-Jugend sicherlich noch schwieriger gestalten.

Es spielten für den TVA: Tor: Niklas Lang Feld: Matthis Mönke (1), Elias Lippert (8/2), Jan‑Ole Hecker (1), Julius Richber (1), Paul Razingar (2), Luis Hahn (1), Niklas Griesel (4), Niklas Mönke (5); Trainer Frank Hecker.

partyrent

Krause

Autopark Subaru Lang

kkh

mueck 2

licher