TVA Handball

Alice

Männer

Saisonvorbericht 2020/21 Männer, Bezirksoberliga

Michi Oberst hat für handball-in-alsfeld den folgenden Vorbericht erstellt:

Zu den Testspielen:
Wir hatten zwei an der Zahl. Das ist leider Corona-bedingt etwas wenig, daher fehlt uns auch die Spielpraxis. Der erste Test gegen Landesliga-Mitte Aufsteiger Griedel wurde mit einer 40:12 Schlappe abgeschlossen. In diesem Spiel waren wir klar und deutlich unterlegen, allerdings waren auch wichtige Spieler nicht anwesend und die Personaldecke relativ dünn. Dort wurden von einem individuell deutlich besseren Gegner die Grenzen aufgezeigt.

2020 2021 Ampelmnnchen

Weiterlesen ...

Männer: Fotoalbum-Best-of-2019/20

(G.O.)  "Game Over", vorzeitiges Saisonende auch für die TVA-Männer-Handballer, und zwar mit einem starken 6. Tabellenplatz der BOL Fulda-Melsungen. Auf die nächsten Handballtore in der TV-A-rena müssen wir zwar nach jetzigem Sachstand noch bis September warten - doch das ist Anlass genug, nochmal auf einige fotografische Highlights der beendeten Saison zu blicken. Die Fotos stammen aus der Kamera von Niklas Mönke, dem wir dafür herzlich danken.

Weiterlesen ...

Video zum Spiel der M1 - Hersfeld Teil 2

86826082 2803067969761088 8676966495026151424 n

Da die TVA-Handballer ihre Punktrunde vorzeitig beenden mussten, hat sich die Sprecherkabinencrew dazu entschlossen, den Fans nach der positiven Resonanz auf den bereits veröffentlichten Videozusammenschnitt nun noch einen zweiten Video-Best-Of-Teil vom letzten Heimspiel am 15. Februar gegen TV Hersfeld II anzubieten, um die Wartezeit ein wenig zu verkürzen. Die Aufnahmen mit einer älteren Kamera waren eigentlich nur als Test gedacht, erwiesen sich nun aber als zu kostbar, um nicht veröffentlicht zu werden.

Viel Spaß und hoffentlich bis bald - bleibt gesund!

Schaut es euch einfach mal an:

https://www.youtube.com/watch?v=DQnOw3sWZ_c

Männer: Lange Zeit gut gehalten - Sorge um Kevins Knie

(g.o.) Das reine Ergebnis wirft nach Darstellung von Frank Böcher ein nicht ganz zutreffendes Licht auf das Auswärtsspiel der TVA-Männer in Ost-/Mosheim. „Wir haben lange wirklich gut mitgehalten, nach 21 Minuten lagen wir bei 9:8 nur mit einem Tor zurück. Aber bei einem so gut besetzten und breit aufgestellten Kader des Gegners rächen sich 2-3 Fehler ganz schnell, ein Tor in den letzten 9 Minuten vor der Pause ist zu wenig. Und in der zweiten Halbzeit merkt man dann am Ende doch irgendwann, dass man es nicht umbiegen kann und muss sich dem Gegner verdient geschlagen geben. Die rote Karte für den irgendwie nicht richtig fitten Pascal Dippell nach einem Wechselfehler und die Verletzung von Kevin Welk tun dann ihr übriges. Wie schwer es das durch ein Foul verdrehte Knie von Kevin, dem gestern mit 5 Toren erfolgreichsten Schützen, erwischt hat, ist noch nicht klar. Er ist ein robuster Kerl, hoffen wir, dass es nicht so schlimm ist, wie es zunächst aussah!“

OMO - TVA  28:18 (15:9)

Weiterlesen ...

partyrent

Autopark Subaru Lang

Krause

mueck 2

licher

boe com

boe com

boe com

boe com

boe com

boe com