TVA Handball

Alice

Männer: Knappe, aber verdiente Niederlage bei der HSG Vulkan

BOL Männer, HSG Vulkan - TVA 28:26 (14:13)

Hier findet ihr TVA-Stimmen zum Männer-Saisonauftakt, den Link zum Spielbericht der OZ sowie den Link zum nuliga-Spielbericht mit der Übersicht der Torschützen.

Liviu Pawel: „Wir haben gut gespielt, solange wir mit kühlem Kopf auf der Platte waren, und das war ungefähr 50 min lang der Fall. Sicherlich haben wir phasenweise zu hektisch agiert und ohne die nötige Geduld, aber wir haben gekämpft bis zum Schluss. Den Unterschied hat man gemerkt, wenn es richtig eng war: dann Michael Stock den Fuß auf‘s Gaspedal gedrückt - das, was letzte Saison Jochen Stradal bei uns gemacht hat. Aber bei der HSG Vogelsberg zu verlieren ist kein Beinbruch, da werden auch andere Mannschaften Federn lassen. Ein Lob gebührt Tom und Marek."

Torwart Michi Oberst: „Ich sehe es ähnlich. Wir haben sicherlich gekämpft, waren aber in den entscheidenden Momenten zu grün hinter den Ohren. Wir haben immer dann, wenn wir mal die Chance hatten, den Ausgleich zu erzielen oder mal in Führung zu gehen, die falschen Entscheidungen getroffen (technische Fehler, zu schnelle Abschlüsse). Wir haben dann zu viele Einzelaktionen gehabt haben nicht mehr für unsere guten Außen gespielt. Insgesamt war der Sieg von Vulkan verdient, das muss man so sagen.“

Der Link zum nuliga-Spielbericht mit  der Übersicht der Torschützen:

https://hhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaDokumentHBDE.woa/wa/nuDokument?dokument=meetingReportHB&meeting=6685727&etag=069a1f31-6475-4e83-8ceb-820a45f17033

(Anmerkung: ein Siebenmeter wurde im nuliga-Bericht nicht richtig zugeordnet; zu allen drei TVA-Siebenmeter trat Janos Zinn an und verwandelte sie.)

Das nächste Spiel der TVA-Männer ist in zwei Wochen das erste Heimspiel gegen Bad Sooden/Allendorf.

 

Auszug des Artikels von oberhessische-zeitung.de vom 18.10.20:

HSG Vulkan Vogelsberg gewinnt Derby gegen TV Alsfeld

LAUTERBACH/ALSFELD - Riesenüberraschung zum Auftakt in die neue Saison der Handball-Bezirksoberliga Melsungen-Fulda: Die HSG Vulkan Vogelsberg gewann das mit Spannung erwartete Derby gegen den favorisierten TV Alsfeld mit 28:26 (14:13).

Nach zwischenzeitlicher 20:18-Gästeführung (46.) war es in der Endphase vor allem der ehemalige TVA-Spielertrainer Michael Stock, der die Verantwortung für seine Mannschaft übernahm und diese mit wichtigen Toren zum Erfolg im Nachbarschaftsduell führte. (...)

Vollständiger Artikel:

https://www.oberhessische-zeitung.de/sport/weitere-sportarten/vogelsberg/hsg-vulkan-vogelsberg-gewinnt-derby-gegen-tv-alsfeld_22444519

partyrent

Autopark Subaru Lang

Krause

mueck 2

licher

boe com

boe com

boe com

boe com

boe com

boe com