TVA Handball

Alice

Trainingsauftakt Männermanschaft

HandballDie Bezirksoberliga-Handballer des TV Alsfeld sind nach langer Corona-Pause mit frischem Wind wieder in den Trainingsbetrieb gestartet und bereiten sich unter dem neuen Trainer Janos Zinn und seinem Co Sebastian Krause auf die neue Saison vor. Diese beginnt am 30.Oktober um 19.30 Uhr mit einem Heimspiel gegen die Reserve des Hünfelder SV. Neben dem „neuen“ Trainerteam können die Alsfelder auch zwei neue Spieler in ihren Reihen begrüßen – Roman Lenz kommt aus dem Oberbergischen und hat zuletzt für die A-Jugend Bundesligamannschaft des VfL Gummersbach gespielt.
Hinzu stößt ein alter Bekannter: Jacob Räther, der in Altenburg wohnt, kehrt nach Stationen in Großenlüder und beim TV Hersfeld zu seinem Heimatverein zurück. Beide sind auch schon spielberechtigt und sollten echte Verstärkungen für das Team darstellen. Des Weiteren rücken die beiden A-Jugendspieler Moritz Kirsch und Niklas Mönke in den Kader auf. Bis zum Saisonstart Ende Oktober werden die Alsfelder Handballer ein Trainingslager in der Heimat mit einem Testspiel gegen die TSG Schlitz, zwei Trainingseinheiten und einem Turnier bei der MTV Moringen absolvieren. Hinzu wird noch ein Testspiel gegen den TV Hersfeld II in Alsfeld stattfinden. Zum ersten Training nach der Hallenschließung in den Sommerferien durfte das Trainerteam direkt 20 Spieler begrüßen. „Man merkt einfach, dass die Jungs wieder Lust haben auf Handball. Die Resonanz ist einfach überwältigend zurzeit und man hat das Gefühl, hier in Alsfeld entsteht wieder etwas Gutes“, zeigt sich Janos Zinn äußerst zufrieden in seinem ersten Fazit. Somit geben die beiden „Neuen“ an der Seitenlinie das sportliche Ziel Aufstiegsrunde aus. Sofern dieses erreicht werden sollte, heißt es für die junge Alsfelder Truppe mitzunehmen was kommt. Auch neben dem Spielfeld gab es schon erfreuliche Neuigkeiten: Mit PartyRent und der Licher Brauerei bleiben dem TV Alsfeld beide Hauptsponsoren erhalten. Hinzu konnte mit Garten- und Landschaftsbauer Martin Räther ein altbekannter Sponsor reaktiviert werden, ebenso mit dem Physiocenter Therme Rühl unter Leitung von Hans Otto Rühl und Amelie Amrhein. Nach der Übergabe der neuen Polo-Shirts durch die Licher Brauerei wird es in naher Zukunft auch einen neuen Trainingsanzug, finanziert von den beiden reaktivierten Sponsoren geben. Hierfür bedankt sich der gesamte Verein vorab bei allen Beteiligten. Auch soll die Zusammenarbeit im Bereich Physiotherapie vorangetrieben werden, so dass es einen kurzen Draht zwischen der Männermannschaft und der Therme Rühl geben soll. In den nächsten Wochen soll weiter Sponsorenpflege betrieben werden. Diese Aufgabe wollen die Spieler der ersten Herrenmannschaft in Zusammenarbeit mit dem Förderverein übernehmen, um auch bei den Außenstehenden wieder den Spaß am Handball zu wecken. Denn eins ist klar: Der TVA will am 30. Oktober in eigener Halle vor möglichst vielen Zuschauern in die neue Saison starten. Der Kader für die Saison 2021/2022 Tor: Artur Kelbert, Michael Oberst, Tom Czypulowski, Moritz Kirsch, Sebastian Krause Feld: Janos Zinn, Pascal Dippell, Aaron Reinhard, Benjamin Landenberger, Constantin Döring, Erik Böcher, Domagoj Buntic, Jacob Räther, Jannik Kratzenberg, Kevin Welk, Lennart Elsing, Marek Baraniak, Mike Bindewald, Niklas Mönke, Robin Hahn, Roman Lenz, Sebastian Simon, Elias und Samuel Schott, Jochen Stradal, Benjamin Thoma Betreuer-Team: Martin Hoche, Olaf Schomann und Uwe Dillmann

partyrent

Autopark Subaru Lang

Krause

mueck 2

licher

boe com

boe com

boe com

boe com

boe com