Alice

mB-Jgd. TV Alsfeld gegen HSG Landeck-Hauneck 25:16 (12:9)

Unglaublicher Torverlauf

Nicht ganz bei der Sache war die männliche B-Jugend  am Samstag zu Beginn der Partie gegen die HSG Landeck/Hauneck. In der 7. Minute zeigte die Anzeigetafel einen Spielstand von 0:5. Trainer Frank Hecker zog die grüne Karte und brachte seine Jungs auf Kurs. Tor um Tor kämpfte sich das Team heran. Immer wieder war es Niklas Mönke, der von seinen Teamkollegen präzise Pässe in den vollen Lauf bekam und die Bälle dann sicher im gegnerischen Tor unterbrachte. Beim Stand vom 6:5 reichte die HSG das Teamtimeout ein. Aber auch davon ließen sich die Alsfelder nicht mehr irritieren und setzten ihren Lauf bis zum 10:5 fort.

 Allein durch den starken linken Rückraumspieler der HSG Landeck/Hauneck konnte die gegnerische Mannschaft bis zum 12:9 noch auf Tuchfühlung bleiben. In der zweiten Halbzeit probierte der TVA viele Aufstellungen aus, die den stetigen Ausbau des Vorsprungs jedoch nicht negativ beeinflussten. Ein Siebenmeter wurde von Torhüter Niklas Lang sicher verwandelt. In der Endphase des Spiels gelang Luis Hahn ein sehenswerter Treffer von der halbrechten Position. Zufrieden konnte die Mannschaft im Anschluss an das Spiel die Adventszeit mit einem gemeinsamen Pizzaessen einläuten.

Tor: Niklas Lang (1/1) ; Feld: Luis Hahn (2), Matthis Mönke  Elias Lippert (4/2), Jan-Ole Hecker (1), Julius Richber (1), Niklas Griesel (2), Niklas Mönke (12), Paul Razingar (2)

Trainer: Frank Hecker

partyrent

Krause

Autopark Subaru Lang

kkh

mueck 2

licher