TVA Handball

F-Jugend
Förderverein | Vorstand
Männer | Die Mannschaft
Frauen | Die Mannschaft

Deutsch-französisches Handball-Event

Am letzten April Wochenende reisten rund 30 junge Handball und Handballerinnen mit insgesamt 4 Betreuern aus der französischen Partnerstadt Chaville nach Alsfeld. Der Grundgedanke dieser Aktion war, die Verbindung mit der Partnerstadt zu stärken und Den französischen Kindern, welche größtenteils im Alter zwischen 13-15 Jahren waren, eine Chance auf einen interessanten Auslandsaufenthalt zu geben. Die Idee dazu entstand bereits vor einem Jahr. Im Mai 2022 fand nämlich das Partnerschaftstreffen anlässlich der 800 Jahr Feier statt.IMG 20230507 WA0013

 Nach der Ankunft am Alsfelder Bahnhof ging es mit Gepäck zur TVA-Turnhalle. Dort wurden die Gäste freundlich empfangen. Dann ging es bewaffnet mit Stadtplänen in französischer Sprache, auf einen Erkundungsgang durch die Alsfelder Altstadt. Nach diesem Trip waren die meisten sehr erschöpft, sodass der ersten Übernachtung in der TVA-Turnhalle nichts mehr im Weg stand. Für den nachfolgenden Tag waren einige sportliche Aktivitäten geplant. Dazu bot es sich an den naheliegenden „Hoherodskopf“ zu besuchen. Die zahlreichen Angebote wie der Kletterwald, der Baumkronenpfad oder die Sommerrodelbahn konnten nach Herzenslust genutzt werden. Nach diesem ereignisreichen, aber auch anstrengenden Tag waren die Chaviller froh darüber, dass für sie auf dem BGS- Gelände ein leckeres Abendessen vorbereitet war. Während die Jugendlichen die Umgebung des neuen Übernachtungsplatz erkundeten, stattete eine Delegation vom Städtepartnerschaftsverein den Betreuern einen Besuch ab. Am Sonntag war dann das große Handballereignis in der Alsfelder Großsporthalle. Neben der heimischen Jugend des TVA und der Partnergemeinde Chaville nahmen auch die benachbarten Vereine wie der Hünfelder SV, sowie die HSG Großenlüder/Hainzell am Turnier teil. Ebenfalls ein nennenswerter Gast war die MT Melsungen (Talents). Das Turnier bereitete allen Beteiligten viel Freude, wodurch Sieg oder Niederlage eher in den Hintergrund geriet. Auch Oliver Hahn, welcher im Vorstand des TVA ist und selbst viel an der Organisation mithalf fand diesen Tag sehr gelungen. Am nächsten Tag ging es für die jungen Chaviller schon wieder zurück in die Heimat. Allerdings legten sie auf dem Rückweg noch einen Stopp in Frankfurt ein. Dort konnten die Chaviller noch ein paar Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise den Römerberg bestaunen. Herzlichen Dank möchte der TVA noch allen Sponsoren aussprechen, die das ermöglichten.

 

 

partyrent

 

Krause

 

licher

 

licher

 

licher

 

20230717 Logo für TV Alsfeld

 

licher

logo apotheke neu 1

 


boe com

 

boe com

 

boe com

 

boe com