TVA Handball

Alice

Amrhein wieder im Kader

SVH Kassel kommt bereits Freitag in die Großsporthalle

Zu ungewohnter Zeit tragen die Alsfelder Landesligamänner ihr nächstes Heimspiel gegen den Tabellendritten vom SVH Kassel aus. Bereits am Freitagabend um 20:00 Uhr steigt die Partie in der Alsfelder Großsporthalle, da am Wochenende ein Fechtturnier den regulären Spieltermin unmöglich machte.

Mit den Gästen aus Kassel-Harleshausen stellt sich eine körperlich starke und wurfgewaltige Mannschaft in Alsfeld vor, die nach vollkommen verschlafenem Saisonbeginn mittlerweile zu den Top-Mannschaften der Liga gehört. Im Hinspiel lief der TVA von Beginn an einem acht Tore-Rückstand hinterher, konnte am Ende das Ergebnis mit 25:30 noch einigermaßen erträglich gestalten. Damals fehlten beim TVA allerdings die Rückraumspieler Jochen Stradal und Daniel Czaja sowie Kapitän Kai-Uwe Schulz. Linksaußen Philipp Amrhein verletzte sich früh im Spiel und konnte ebenfalls nicht in die Partie eingreifen. Diesmal hat Trainer Philipp Kaufmann diese Spieler an Bord. Philipp Amrhein wird am Freitag nach mehrwöchiger Verletzungspause sein Comeback geben. Einzig der Einsatz von Keeper Mike Decher steht noch in den Sternen, er laboriert an einer Rückenverletzung aus dem Spiel vom vergangenen Wochenende.

Für den Vogelsberger Landesligisten geht es sechs Spieltage vor Saisonende darum, die guten Trainingseindrücke endlich in Zählbares – sprich Punkte – umzusetzen. Bisher steht sich die Mannschaft speziell im Angriffsspiel zu oft selbst im Weg und lädt die Gegner immer wieder zu leichten Toren durch Tempogegenstöße ein. Dies darf gegen den SVH Kassel nicht passieren, denn die routinierte Mannschaft wird jede Schwäche des TVA eiskalt ausnutzen.

Für das Spiel am Freitagabend haben sich die Verantwortlichen der Handballabteilung und des Fördervereins entschlossen, Teile der Eintrittsgelder für den leukämiekranken Lutz Günther aus Wallenrod zu spenden. Die hoffentlich zahlreich erscheinenden Zuschauer haben weiterhin die Möglichkeit durch Torpatenschaften für einzelne Spieler selbst zu spenden. Die TVA-Verantwortlichen hoffen, so einen kleinen Beitrag zur Finanzierung der Registrierungsaktion zu leisten.

Der TV Alsfeld:

Sebastian Krause, Mike Decher (?) (Tor)
Lukas Rehberg, Kai-Uwe Schulz, Oliver Holst, Dominik Koch, Christian Decher, Tomislav Zidar, Jochen Stradal, Benjamin Thoma, Daniel Czaja, Christoph Vogelbacher, Philipp Amrhein, Christian Waniek, David Adamski.

Trainer: Philipp Kaufmann

Betreuer: Amelie Becker, Oliver Hahn.

partyrent

Autopark Subaru Lang

Krause

mueck 2

licher

boe com

boe com

boe com

boe com

boe com