Alice

Saisonauftakt gelungen

(jo) Die männliche Handball-C-Jugend des TV Alsfeld gewann ihr erstes Ligaspiel der Saison 19/20 mit 28:19 gegen die HSG Vulkan Vogelsberg.

Nach einem Gegentor zum 0:1 war es Julius Richber vorbehalten, das erste Tor für die Alsfelder Mannschaft zu erzielen. Danach war es ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden Teams, bei dem mal die HSG und der TVA in Führung gingen. Nach einem 4:5 Rückstand starteten die Alsfelder Jungs jedoch ein 3:0 Lauf, abgeschlossen durch ein Tor von Matthis Mönke, dadurch waren sie erstmals mit 2 Toren in Front. Dieses kleine Polster verspielten sie jedoch bis zur Pause und somit ging es mit einem bis dahin gerechtem 9:9 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit war eine neue Spielweise des TVA zu erkennen. Nach Fehlwürfen oder Balleroberungen ging es durch schnell gelaufene Tempogegenstöße vor das Tor der HSG, wo meist Fabian Gerst und Matthis Mönke nur noch ins Netz treffen mussten. Anteil daran hatte auch der TVA Torwart, Tom-Luca Schäfer, der die Bälle präzise und schnell an seine Mitspieler weiterleitete. In der 37. Spielminute nahm der Alsfelder Coach, Ralf Mönke, aufgrund 4 torloser Minuten und fahriger Spielweise auf beiden Seiten eine Auszeit. Bis zum Ende plätscherte das Spiel dann vor sich hin, Alsfeld gab allen Spielern genügend Spielzeit und baute die Führung noch etwas aus. Endstand in der TVA- Arena war 28:19.

Schön anzusehen war das Tempogegenstoßspiel und dass 7-Spieler trafen, dies könnte im Verlaufe der Saison noch wichtig werden.

Es spielten für den TVA: Tor: Tom-Luca Schäfer  Feld: Julius Richber(7), Matthis Mönke(6/1), Jonas Diehl(2), Louis Oberst, Julian Jäger, Matthias Welk(5), Lukas Lang(1), Philipp Weiß, Lennard Dettmer, Fabian Gerst(6), Julian Krämer(1)

Trainer: Ralf Mönke

partyrent

Krause

Autopark Subaru Lang

kkh

mueck 2

licher