TVA Handball

wJC | 18:4 gegen Schlusslicht Vulkan Vogelsberg

ALSFELD (doc). Einen letztendlich klaren 18:4 (6:2)-Erfolg landete dich weibliche C-Jugend des TV Alsfeld in ihrem Heimspiel gegen den Tabellenletzten HSG Vulkan Vogelsberg am Samstagnachmittag.

 

LuiseHerwig Victoria AdamskiBis auf Antonia Tolo und Merve Sepici hatte Trainer Frank Solf diesmal alle Spielerinnen an Bord. Der Ausfall von Rückraumspielerin Antonia Tolo machte sich in der ersten Halbzeit besonders im Angriffsspiel des TV stark bemerkbar. Zwar brachten Sandrine Rehberg und Johanna Schäfer (2) die Gastgeberinnen schnell mit 3:1 in Führung, doch von nun an schien der Faden im Angriffsspiel total zu reißen. Während die Abwehr gut stand, operierte das Team im Angriff zu viel aus dem Stand und zu dicht an der gegnerischen Deckung, so dass diese keine Mühe hatte die Alsfelder Angriffe ein ums andere Mal abzufangen. Nur der sehr guten Ece-nur Sarigül im Tor des TVA war es zu verdanken, dass man nach einer schwachen Leistung noch mit einem 6:2-Vorsprung in die Kabine ging. Dabei gelang Aysegül Aydin kurz vor Halbzeit noch ein schöner Treffer von Linksaußen.

SeguelHotaman RiekaMahl LuiseHerwigDie Pausenansprache des Trainers schien aber gewirkt zu haben, denn mit viel Tempo und Druck agierte der Alsfelder Nachwuchs in der zweiten Halbzeit und zeigte sich von seiner starken Seite. Schöne Rückraumwürfe von Sandrine Rehberg und Sabrina Weitzel ließen den Vorsprung der Heimmannschaft stetig anwachsen und die Abwehr stand weiterhin sehr sicher. Tor um Tor erzielte das von Sandrine Rehberg auf der Spielmacherposition geführte Team nun und ließ dem Gegner keine Chance. Auch die jungen Nachwuchsspielerinnen Luise Herwig und Victoria Adamski fügten sich nahtlos in die Mannschaft ein und konnte einige Akzente setzen. Letztendlich stand ein deutlicher 18:4-Erfolg an der Anzeigetafel und alle konnten aufgrund der guten zweiten Halbzeit doch noch mit dem Resultat zufrieden sein. Das Team bleibt so weiterhin im Kampf um die Meisterschaft im Rennen und trifft am kommenden Samstag in eigener Halle auf Tabellenführer Petersberg/Fulda.

SabrinaWeitzel 9372TV Alsfeld: Ece-nur Sarigül (Tor), Sandrine Rehberg (9/1), Luise Herwig, Victoria Adamski, Vanessa Ritz, Sengül Hotaman (1), Songül Hotaman, Rieka Mahl (1), Johanna Schäfer (2), Sabrina Weitzel (4), Aysegül Aydin (1). Trainer: Frank Solf

 

partyrent

 

Krause

 

licher

 

licher

 

licher

 

20230717 Logo für TV Alsfeld

 

licher

logo apotheke neu 1

 


boe com

 

boe com

 

boe com

 

boe com