TVA Handball

Zweite Mannschaft verpatzt Saisonstart

Einen schlechten Start in die Saison erwischte die zweite Mannschaft des TV Alsfeld am Samstag gegen die Reserve des TV Flieden. Gegen die blutjunge Truppe aus dem Königreich musste sich der TVA nach hartem Kampf letztlich mit 22:24 geschlagen geben.

 

 

Dabei sah es für die neuformierte Mannschaft zu Beginn des Spieles richtig gut aus. Nach anfänglichen Startproblemen konnten der TVA von 5:5 auf 10:6 davonziehen und hatte die Partie eigentlich gut im Griff. Danach jedoch wurden vorne zu viele Chancen vergeben und auch die Defensivleistung baute merklich ab. Resultat: der TV Flieden gleichte nicht nur aus, sondern zog  bis zum Pausenpfiff auf 11:14 davon.

20140920 Stockloew MII

In der zweiten Spielhälfte bot sich ein ähnliches Bild. Im Angriff wirkten die Böcher-Schützlinge gehemmt und in der Abwehr fehlte der letzte Wille. So zogen die Gäste bis auf 14:22 davon.

In der Schlussphase, die von unzähligen Zeitstrafen auf beiden Seiten geprägt war, kam der TVA nochmals besser in Fahrt und verkürzte den Rückstand Tor um Tor. Letztlich  reichte es für den TVA trotzdem nicht mehr, die 22:24 Heimniederlage zu verhindern. 20140920 Mannschaft MII

Aufstellung TV Alsfeld 2

Tor: Jens Hussock, Malte Nelling

Feld: Felix Becker, Constantin Döring (1), Alexander Ochs (8/4), Sebastian Dillmann (4), Sebastian Döll, Luca Geißler (1), Marc Heinrich (3), Arndt Schieb, Mike Bindewald, Kai Stocklöw (4)

Trainer: Frank Böcher, Ralf Heinrich

partyrent

Autopark Subaru Lang

Krause

mueck 2

licher

boe com

boe com

boe com

boe com

boe com