männl. B-Jugend mit Fehlstart in die Saison

TVA-Junioren verlieren gegen JSG Fulda und zehn Zeitstrafen mit 15:19 (8:6)

Für die männliche B-Jugend des TV Alsfeld begann am vergangenen Samstag endlich auch die Punktrunde der Handball-Saison 2017/18. Nachdem die ersten drei Spiele entweder ganz ausfielen oder durch den Gegner verlegt wurden kam es beim Kaltstart in die Saison gleich zum Aufeinandertreffen mit einem Titelfavoriten, nämlich der JSG Fulda/Petersberg. Als ob dies noch nicht genug war, fehlten zum Auftakt gleich vier Akteure, so dass Trainer Frank Böcher nur mit sieben B-Jugendlichen Feldspielern planen konnte. Unterstützt wurde das Team dankenswerterweise von Jan-Ole Hecker aus der C-Jugend.



Trotz der widrigen Umstände erwischte der TVA einen Start nach Maß. Mit hoher taktischer Disziplin und einer sehr engagierten Abwehrarbeit stellte man die Gäste vor unlösbare Probleme. Nach neun Spielminuten führte der TVA bereits mit 5:1 – wobei die Gäste nur vom Siebenmeterpunkt zum Torerfolg kamen. Fulda stellte nun seine Spielweise etwas um, nahm Erik Böcher in Manndeckung und versuchte in der offensive durch mehr Laufspiel zum Torerfolg zu kommen. Die Offensivbemühungen konnte der TVA zwar immer noch gut unterbinden, wurden dabei aber vom Schiedsrichter immer wieder bestraft – bis zum Ende der Partie sollte der TVA 10 Zeitstrafen auf dem Spielbericht stehen haben, die JSG tatsächlich gar keine. Der Großteil der Zeitstrafen resultierte übrigens aus Situationen in denen der Referee klare Regelwidrigkeiten der JSG übersah und die TVA Spieler nur noch die Möglichkeit hatten, den Gegner unfair zu stoppen. Trotz dieser Ungleichbehandlung konnten die Alsfelder zwar in doppelter Unterzahl aber dennoch mit einer 8:6 Führung in die Halbzeitpause gehen.

Im zweiten Abschnitt bot sich nahezu dasselbe Bild. Der TVA kämpfte vorbildlich, musste aber immer wieder Zeitstrafen hinnehmen. Auch die Manndeckung zeigte Wirkung, denn nun machte sich der kleine Kader des TVA an diesem Tage bemerkbar – trotz großer Lücken in der Abwehr der JSG gelangen den Alsfelder Jungs zu wenig Torerfolge. Folgerichtig konnte Fulda beim 9:10 erstmals in Führung gehen. Bis zum 14:15 ließ man sich noch nicht wirklich abschütteln, ehe man in den letzten 2 Minuten, die man bezeichnenderweise wieder in Unterzahl spielen musste noch 3 Treffer kassierte und Fulda auf den Endstand von 15:19 erhöhte.

Fazit: Eine unnötige Niederlage, die aber auf Grund der Rahmenbedingungen praktisch nicht zu verhindern war.

Am nächsten Samstag steht um 14:00 Uhr das Nachholspiel gegen die HSG Werra/WHO an. Anpfiff ist um 14:00 Uhr in der Großsporthalle – hoffentlich klappt es dann mit den ersten beiden Punkten in der noch jungen Saison.

TV Alsfeld:

Moritz Kirsch (Tor), Sebastian Simon, Lars Spernau, Lennart Elsing (1), Jan-Ole Hecker, Erik Böcher (7), Benjamin Landenberger (1), Kevin Welk (6), Tim Brosig.

Trainer: Frank Böcher, Torsten Schweiner



Krause

Autopark Subaru Lang

die nächsten Heimspiele

Samstag - 23.03.2019

15:30 Uhr | MJD-Bezirksliga Gr.2
TV Alsfeld : HSG Gr.-Lüder/Hainzell


17:30 Uhr | WJB-Bezirksliga
TV Alsfeld : SV Reichensachsen a.K.


19:30 Uhr | Männer Bezirksoberliga
TV Alsfeld : HSG Landeck/Hauneck


Donnerstag - 28.03.2019

19:00 Uhr | Platzierung MJC 2018/...
TV Alsfeld : HSG Vulkan Vogelsberg


Tabelle Männer 1

PlatzMannschaftSPToreDiffPkt
PlatzMannschaftSPToreDiffPkt
1 Eschweger TSV 19 555:404 151 36:2
2 TSV Ost-Mosheim 19 538:432 106 31:7
3 ESG Gensungen/Felsbe... 19 602:529 73 29:9
4 TSV Wollrode 18 582:469 113 26:10
5 MT Melsungen III 19 579:519 60 24:14
6 HSG Datterode/Röhrd... 19 467:485 -18 16:22
7 Hünfelder SV II 19 538:574 -36 16:22
8 TV Alsfeld 19 454:517 -63 16:22
9 MSG Fulda/Petersberg 19 507:565 -58 13:25
10 HSG Landeck/Hauneck 18 475:559 -84 12:24
11 TV Hersfeld II 18 483:537 -54 11:25
12 HSG Jestädt/Grebend... 19 491:600 -109 8:30
13 TSV 1913 Eintr. Böd... 19 508:589 -81 6:32
(C) JoomSIS 2015
Letztes SIS Update: 22.03.2019 15:30 Uhr

mueck 2

Tabelle Frauen

PlatzMannschaftSPToreDiffPkt
PlatzMannschaftSPToreDiffPkt
1 FSG Fulda/Petersberg 15 415:275 140 29:1
2 SV Reichensachsen 13 337:262 75 23:3
3 HSG Datterode/Röhrd... 14 343:265 78 22:6
4 FSG Körle/Guxhagen ... 14 321:357 -36 12:16
5 TSV 1913 Eintr. Böd... 13 310:312 -2 10:16
6 TV Jahn Neuhof 13 243:284 -41 10:16
7 TSV Ost-Mosheim 13 268:303 -35 8:18
8 HSG Landeck/Hauneck 14 294:332 -38 8:20
9 TV Alsfeld 13 178:319 -141 0:26
(C) JoomSIS 2015
Letztes SIS Update: 22.03.2019 15:30 Uhr

partyrent

kkh

licher