TVA Handball am Wochenende

Sieben TVA-Spiele am Wochenende in der Großsporthalle

Der Handball-Heimspieltag mit dem Landesliga Topspiel gegen die MT Melsungen wird am Samstag bereits um 12:30 Uhr von der weiblichen D-Jugend eingeläutet. Im Derby gegen die TSG Schlitz wollen die Mädels weiter Punkte einfahren, um sich in der Tabelle weiter nach oben orientieren zu können. Der Sonntag wird  von der weiblichen C-Jugend eröffnet.
Um 14:00 Uhr erwartet die männliche  D-Jugend des TV Alsfeld den Tabellenführer vom TV Hersfeld in der Alsfelder Großsporthalle. Für den TVA-Nachwuchs wird dieses Spiel ein ganz harter Brocken, die Gäste glänzen mit einem Torverhältnis von 233:41. Auch wenn die Alsfelder mit 12:2 Punkten derzeit auf dem  dritten Tabellenrang positioniert sind, wäre ein Erfolg gegen die Lullusstädter eine Riesenüberraschung.

Etwas einfacher dürfte es die Damenmannschaft um 15:30 Uhr haben. Der Tabellenführer erwartet das Schlusslicht aus Schlitz, so dass alles andere als ein klarer Erfolg eine Enttäuschung wäre.
Die zweite Männermannschaft erwartet um 17:30 Uhr die zweite Garnitur von FT Fulda. Nachdem man in der vergangenen Woche gegen die dritte Mannschaft der Freien Turner nur zu einem 27:27 Unentschieden kam, ist am Samstag Wiedergutmachung angesagt. Um zurück in die Erfolgsspur zu gelangen, ist allerdings eine deutlich engagiertere Leistung notwendig, als das Team vor Wochenfrist zeigte.

Um 19:30 erwartet das Landesligateam des TVA den Tabellenführer aus Melsungen. Diese Partie dürfte einen würdigen Abschluss für einen langen Handballsamstag in der Alsfelder Großsporthalle darstellen. Mehr dazu hier: Nächstes Spitzenspiel in Alsfeld.

Am Sonntag geht es dann für alle unermüdlichen Handballfans in der Großsporthalle weiter. Die weibliche C-Jugend macht hier den Anfang. Um 15:30 hat das Team von Trainerin Bettina Junker die zweite Mannschaft der JSG Fulda/Petersberg zu Gast. Hier sollte es für die TVA-Mädels möglich sein, weiterhin verlustpunktfrei zu bleiben und gemeinsam mit dem TSV Grebenhain an der Tabellenspitze der Bezirksoberliga zu bleiben.
Die männliche A-Jugend erwartet am Sonntagabend um 17:30 Uhr im letzten Spiel des Wochenendes das Team von der HSG Werra/WHO. Hier sind die Rollen klar verteilt. Der TVA steht verlustpunktfrei an der Tabellenspitze und die HSG konnte bisher nur Niederlagen verbuchen. Für den TVA-Nachwuchs könnte dieses Spiel eine gute Möglichkeit sein, ein bisschen was für das eigene Torverhältnis zu tun.

partyrent

Krause

Autopark Subaru Lang

kkh

mueck 2

licher